Insomnale 2022

Jährliche Kunstschau der Studierenden des Caspar-David-Friedrich-Instituts

 

Die INSOMNALE 2022 wird dieses Jahr später als gewöhnlich stattfinden.

Nicht wie üblich, zur Sommersonnenwende in Zeiten des längsten Tages, sondern im Dezember mit den längsten Nächten. Universitäre Hürden erschweren die Planung der Insomnale in diesem Jahr und haben zu dieser Entscheidung geführt. 

Dafür ist sie nach nun zwei Jahren wieder als physisch begehbare Ausstellung im gesamten Institut geplant – also zumindest in dieser Hinsicht wie gewohnt. 

Neben der begehbaren Präsentation aller Arbeiten im CDFI wird der digitale Charme der letzten Veranstaltungen zusätzlich aufrechterhalten. So wird es in diesem Jahr ebenfalls eine digitale Aufbereitung der künstlerischen Positionen in Videoform sowie einen digitalen „Viewing Room“ geben. 

Wahrnehmen und wahrgenommen werden – darum soll es im diesjährigen Rundgang wieder gehen. Ihr repräsentiert das CDFI in dessen Facettenreichtum.

 

Wie die Jahre zuvor, werden wieder 3 Preise unter den Teilnehmenden vergeben. Dazu zählen der Publikumspreis durch den FSR, der Preis des Kunstvereins art SIEBEN sowie der Hauptpreis in Form eines 4-wöchigen Arbeitsstipendiums im Künstlerhaus LUKAS in Ahrenshoop.

 

Die Bewerbung erfolgt bis zum 15.11.22 an folgende Email: insomnale-cdfiuni-greifswaldde

Die Kriterien für die Bewerbung können dem Bewerbungsformular hier entnommen werden.

(Für das optimale Ausfüllen der PDF, wird der Adobe Reader empfohlen)

 

Wir freuen uns auf zahlreiche Einreichungen und die diesjährige INSOMNALE 2022!