Dr. Michael Lissok

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Kunstgeschichte (Prof. Dr. Heck)

 

Sprechzeiten in der Vorlesungszeit:

Donnerstag, 09.30 - 10.30 Uhr

 

Büro 2.14

Fon +49 (0)3834 420 3257

lissok(at)uni-greifswald(dot)de

 

 

Forschung und Lehre

Thematisch-inhaltliche Schwerpunkte meiner Lehrtätigkeit sind die Architekturgeschichte und -theorie vom Ausgang des Mittelalters bis zur frühen Moderne in Europa, den Städte- und Siedlungsbau eingeschlossen. Weiterhin gehören die Gartenkunst des 18. und 19. Jahrhunderts, die Geschichte der Denkmalpflege sowie die Skulptur, Denkmal- und Grabmalkunst des Klassizismus, der Romantik und des Historismus zu den von mir vorrangig vermittelten Lehrstoffen. Auch Lehrveranstaltungen des Grundstudiums werden von mir bestritten.

Bauwerke und -ensembles des 18. - 20. Jahrhunderts, Zeugnisse der Sepulkralkultur, Denkmalplastik und Malerei der Neuzeit, hier vor allem in Mecklenburg, Pommern und Brandenburg/Preussen, sind hauptsächlich Gegenstände meiner Forschungen. Dazu div. Artikel, Ausätze und Textbeiträge für Ausstellungskataloge, Lexika u.a.m. sowie Gestaltung versch. Austellungen.

Ich verstehe und schätze die Kunstgeschichte als eine Wissenschaft von "universalen" Zuschnitt, bei der interdisziplinäres Arbeiten eigentlich ganz selbstverständlich ist, durch Einbeziehung anderer, verwandter Wissenschaftszweige und Fächer, etwa der Bauarchäologie, der Haus- und Siedlungskunde oder Sozialgeschichte sowie historischen Topographie, wenn es um Architekturgeschichte geht. Diese interdisziplinäre wie komplexe Sicht- und Vorgehensweise versuche ich durch entsprechende Gestaltung meiner Lehrveranstaltungen an die Studierenden weiterzugeben, beim steten Brückenschlag zwischen Vergangenheit und Gegenwart.

Curriculum Vitae

Geboren und aufgewachsen in Bernau / Brandenburg. Facharbeiterlehre als Schrift- und Plakatmaler in Berlin, danach Tätigkeit in der Werbebranche (Gebrauchswerber) und Abitur. Studium der Kunstgeschichte in Leipzig und Absolvierung von Berufspraktika am Pergamon-Museum sowie bei den Denkmalschutzämtern in Berlin und Schwerin. Nach Assistenz und Promotion an der Greifswalder Universität dort seit 1990 am Caspar-David-Friedrich-Institut als wissenschaftlicher Mitarbeiter beschäftigt. Schwertpunkte in der Forschung und Lehre sind die Architektur der Frühen Neuzeit und Neuzeit, die Malerei, Plastik und Gartenkunst des 18. und 19. Jahrhunderts sowie die Geschichte der Denkmalpflege. Autor und Mitherausgeber einer Reihe von Publikationen, zudem Mitinitiator und -kurator von Ausstellungen. Mitglied im Vorstand der Historischen Kommission für Pommern, der AG für Pommersche Kirchengeschichte und des Kunstvereins ART 7.

Publikationen

(Zusammen mit J.Findeisen): Bericht über bauarchäologische Befunde an der Berliner Nikolaikirche, in: Denkmale in Berlin und in der Mark Brandenburg, bearbeitet im Institut für Denkmalpflege, Arbeitsstelle Berlin, Weimar 1987, S. 353-356.

 

Die Elisabethkapelle in Tangermünde - ein bedeutendes Werk spätgotischer Baukunst in der Altmark, in: Protokollband der 3. Greifswalder Backsteinkonferenz (Oktober 1987), Greifswald 1990, S. 78-83.

 

Baugebundene Plastik der Spätgotik in der Altmark im letzten Drittel des 15. Jahrhunderts, in: Protokollband des Kolloquiums "Die mittelalterliche Plastik in der Mark Brandenburg" (Berlin 1989), Berlin 1990, S. 66-72.

 

Parkentwürfe P.J.Lennés für Gutsanlagen in Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark, in: Protokollband der 6. Greifswalder Romantikonferenz (Potsdam, Juni 1989) Greifswald 1992, S. 71-80.

 

Der Lenné-Park von Hohenlandin, in: Bestandskatalog der Lennépläne in der Plankammer der Staatlichen Schlösser und Gärten Potsdam-Sanssouci, Teil III ("Pläne für Stadt und Land"), Potsdam-Sanssouci 1990 (1991), S. 70, S. 86 ff.

 

Die Rezeption altägyptischer Bauformen und Motive in der deutschen Architektur, Denkmal - und Sepulkralkunst zwischen 1760 und 1840, (Diss.), MS, Greifswald 1990.

 

Die Neugestaltung vorpommerscher Stadtpfarrkirchen im 1.Drittel des 19.Jahrhunderts, in: Caspar David Friedrich und seine norddeutsche Heimat, Fischerhude 1992, S. 97-122.

 

Vier Beiträge in: Architektur. Meilensteine der Baukunst in Deutschland (= Das Erbe der Deutschen), Stuttgart 1991, S. 178, S. 182, S. 200 und S. 203.

 

Bemerkungen zu den Bühnenbildern der "Zauberflöte" zur Zeit des Klassizismus und der Romantik, in: Protokollband des Kolloquiums zu den Greifswalder Mozart-Tagen, (Dezember 1991),  Greifswald 1992, S. 63-78.

 

Tod und Auferstehung im dichterischen Werk Ludwig Gotthard Kosegartens und die Grabmalkunst zwischen 1770 und 1840 in Vorpommern - ein Vergleich. Beitrag zur Konferenz "Pommern in der Frühen Neuzeit", Greifswald im September 1993, in: Pommern in der Frühen Neuzeit, hrsg. von W. Kühlmann und H. Langer, Tübingen 1994, S. 563-588.

 

Das Nordische Arkadien. Die Insel Rügen in der Literatur um 1800,  Nachwort einer Neuausgabe von Karl Nernst's Wanderungen durch Rügen (Düsseldorf 1800), Peenmünde 1994, S. 138-157.

 

Der Maler Carl Eggers und die Ausgestaltung der Grabkapelle zu Schwandt, in: Julius Schnorr von Carolsfeld und die Kunst der Romantik, Protokollband der 7. Greifswalder Romantikkonferenz (Schneeberg, September/Oktober 1994), hr. von G.-H. Vogel, Greifswald 1996, S. 145-159.

 

Fünf Beiträge im Katalog "Romantik-Klassizismus-Realismus. Malerei, Grafik des 18. und 19. Jahrhunderts", (Ausstellung in Museen von Zwickau, Jena, Greifswald und Güstrow, 1994/95), 1994, S. 19,26,47.

 

Weiterhin: Initiator, fachlicher Berater und Mitgestalter der Ausstellung "Zwischen Klassizismus und Historismus - Der Architekt C.A.P. Menzel 1794-1853. Ausstellung zum Leben und Werk des Greifswalder Architekten, Malers, Grafikers und Kunsthistorikers anläßlich seines 200. Geburtstages, 21. September - 30. Oktober 1994 im Museum der Stadt Greifswald (dazu Artikel in der "Ostseezeitung" vom 15.10.94).

 

Das Wirken des Rostocker Universitätsgelehrten Gustav Schadeloock (1732-1819) als Bausachverständiger, praktischer Architekt, Theoretiker und Lehrer auf dem Gebiet der Baukunst, in: Protokollband der Tagung "Universität und Stadt", (Rostock, November 1994), hr. von P. Jakubowski und E. Münch, Rostock 1995, S. 167-187.

 

Der Greifswalder Universitätsbaumeister C.A.P. Menzel (1794-1853) - ein Vergleich zwischen den ästhetischen und bautechnologischen Inhalten seiner Schriften mit von ihm entworfenen und ausgeführten Bauten, in: Protokollband der Tagung "Architektur in Mecklenburg-Vorpommern zwischen 1800 und 1950" (Greifswald, Februar 1995), hr. von B. Lichtnau, Greifswald 1996, S. 89-100.

 

Kirchenbau und Kirchenkunst des Barock und Klassizismus in Mecklenburg, in: Ein Jahrtausend Mecklenburg und Vorpommern. Biographie einer  norddeutschen Region in Einzeldarstellungen, hr. von W. Karge, P.-J. Rakow, R. Wendt, Rostock 1995, S. 205-212.

 

Die Renaissance der Renaissance. Bauten des „Johann-Albrecht-Stils“ in Mecklenburg, in: Heimathefte für Mecklenburg und Vorpommern, 5. Jg., Heft 3, 1995, S. 35-40.

 

Rügens historische Friedhöfe, in: Impressionen/Informationen/Visitenkarten. Rügen, 6. Folge, hr. Kreisvolkshochschule Bergen, 1996, S. 60-64.

 

Das Wirken des Architekten C.A.P.Menzel (1794 bis 1853) in Vorpommern, in: Heimathefte für Mecklenburg und Vorpommern, 6. Jg., Heft 4, 1996, S. 8-12.

 

Aspekte der Rezeption preußischer Landbaukunst in der 1. Hälfte des 20. Jahrhunderts, in: Greifswalder Kunsthistorische Studien, Band 2, hr. von B. Hartel und B. Lichtnau, Frankfurt/M. 1997, S. 92-107.

 

Kurzmonographien der Architekten H. Brunsberg, J.J. Busch und F.W. Buttel, in: Allgemeines Künstlerlexikon, Bde. 14 u. 15, München/Leipzig 1997.

 

Über die Anfänge der Baudenkmalpflege in Mecklenburg, in: Heimathefte für Mecklenburg und Vorpommern, 7. Jg., Heft 2, 1997, S. 11-15.

 

Greifswald. Klosterruine Eldena = Kleiner Kunstführer Nr. 2282, Verlag Schnell & Steiner, Regensburg 1997.

 

 

Trauer und Poesie in Stein: Einige Bemerkungen über die Grabmäler auf Rügens Kirchhöfen aus der Zeit um 1800, in: Impressionen/Informationen/Visitenkarten. Rügen, 7. Folge, hr. Kreisvolkshochschule Bergen, 1997, S. 30-35.

 

Zur Geschichte der Denkmalinventarisation in Pommern, in: „Erfassen - Dokumentieren - Bewahren“. Ausstellung zur Denkmalinventarisation in Mecklenburg-Vorpommern = 1. Arbeitsheft in der Reihe „Denkmalschutz und Denkmalpflege in Mecklenburg-Vorpommern“, Schwerin 1997, S. 8-17.

 

Weiterhin auch Mitorganisator und Mitgestalter der Ausstellung zur Geschichte der Denkmalinventarisation in Mecklenburg und Vorpommern, die September 1997 in den Räumen des Landesamtes für Denkmalpflege zu Schwerin und dann November/Dezember im Ausstellungszentrum der Universität Greifswald gezeigt wurde.

 

Die Klosterruine Eldena und ihr ehemaliger Park. Zur Präsentation eines mittelalterlichen Baudenkmals in einem gartenkünstlerisch gestalteten Umfeld, in: Inszenierte Natur. Landschaftskunst im 19. und 20. Jahrhundert, hr. von B. Baumüller, U. Kuder und T. Zoglauer, Stuttgart 1997, S. 81-94.

 

Sepulkralbauten des Barock in Mecklenburg, in: Protokollband der Tagung „Die Zeit des Barock in Mecklenburg“ (1995), hrsg. vom Kulturamt des Landekreises Güstrow, Güstrow (1998), S. 66-73.

 

Die neuzeitlichen Gemäldekopien der Werke Alter Meister in den Kirchen Vorpommerns, in: Anzeiger des Germanischen Nationalmuseums, Nürnberg 1998, S. 139-146.

 

Kurzmonographie des Architekten L.F.v. Corvey, in: Allgemeines Künstlerlexikon, Bd. 20, München/Leipzig 1998.

 

Der Ruinenpark in Eldena während der ersten Jahrzehnte seines Bestehens. Versuch der Rekonstruktion eines Denkmals romantischer Gartenkunst und Geschichtsauffassung, in: Festschrift für Ernst Badstübner, Berlin 1998, S. 30-45.

 

Eine Siedlung der Moderne in Belgard a.d. Persante (Hinterpommern), in: Städtische und ländliche Siedlungsarchitektur zwischen 1900 und 1960 in Mecklenburg und Vorpommern sowie anderen Regionen, hr. von B. Lichtnau, Greifswald 1999, S. 161-171.

 

Die Rettung der St. Johannis-Kirche und der Abbruch der ehemaligen Kirche des Zisterzienserinnen-Klosters in Stettin: Zwei eklatante Beispiele für die Möglichkeiten und Grenzen staatlicher Denkmalpflege um 1900, in: Kultura i Sztuka Szczecina w Latach 1800-1945, Szczecin 1999, S. 119-128.

 

Das Bibliotheksgebäude der Universität Greifswald und das Wirken von Martin Gropius, in: Heimathefte für Mecklenburg und Vorpommern, 9. Jg., Heft 1, 1999, S. 8-13.

 

Die ehemalige Brunnen- und Badeanstalt in Sagard, in: Impressionen/Informationen/ Visitenkarten. Rügen, 9. Folge, hr. Kreisvolkshochschule Bergen, 1999, S. 23-28.

 

Kurzmonographien der Architekten G. Daniel und G. Dehn, in: Allgemeines Künstlerlexikon, Bde. 24 und 25, München/Leipzig 1999.

 

Caspar David Friedrich  -  ein Rundgang auf seinen Spuren in und um Greifswald, zusammen mit K. Kornow, Greifswald 1999.

 

Caspar David Friedrich (1774-1840) – Der einsame Sucher nach allen Urgestalten in der Natur, in: Heimathefte für Mecklenburg und Vorpommern, 9. Jg., Heft 3, 1999, S. 10-13.

 

Vom Nationalheros der Kunst zum Vorboten der Moderne. Ein Überblick zur Caspar David Friedrich-Forschung und –Rezeption der vergangenen 100 Jahre in  Deutschland, in: Durchdacht, gefühlt, empfunden. Versuche zu Caspar David Friedrich, hrsg. von G. Oertel, Milow 1999, S. 10-20.

 

Äqyptisierende Löwendarstellungen im Klassizismus, in: Festschrift für H. Gärtner, hrsg. von G.-H. Vogel, Greifswald 1999, S. 55-67.

 

Zweckbetonte Sachlichkeit und sprechende Monumentalität: Die Planung und Gestaltung von Güstrows Friedhöfen zur Goethezeit, in: Protokollband der Güstrower Goethe-Tagung, Güstrow 1999, S. 72-83.

 

Romantische Weite. Biedermeierliche Enge. Das Kultur- und Kunstleben in Greifswald zur Zeit C. D. Friedrichs, in: Greifswalder Jubiläumskalender 1999/2000, Greifswald 1999, S. 6-8.

 

Teils traditionell, teils modern: Kirchenbauten des 20. Jhs. auf Rügen, in: Rügen-Impressionen, 10. Folge, hr. Kreisvolkshochschule Bergen, 2000, S. 6-12.

 

Anmerkungen zu Karl Blechens „Semnonenlager“, in: Carl Blechen (1798-1840). Grenzerfahrungen-Grenzüberschreitungen, hr. von G.-H. Vogel und B. Baumüller, Greifswald 2000, S. 31-44.

 

Kurzmonographien zu den Architekten G. A. Demmler, C. Dornstein und K. Dose, in: Allgemeines Künstlerlexikon, Bde. 26, 27, München/Leipzig 2000.

 

Das Gebäude der Gemäldegalerie im Wandel der Zeiten, in: Gemäldegalerie des Pommerschen Landesmuseums. Galerieführer, hr. Stiftung Pommersches Landesmuseum, 2000, S. 18-26.

 

Die Geschichte der kommunalen Grünanlagen und Friedhöfe vom späten 18. bis Anfang des 20. Jahrhunderts, in: Wernicke, Horst (Hr.): Greifswald. Geschichte der Stadt, Schwerin 2000, S. 511-520.

 

Vom Nachwehen der Romantik. Kunst und Kunstverhältnisse in Vorpommern im 19. Jahrhundert, in: Ehler, Melanie (hr.): Louis Douzette. Spätromantische Malerei an der Ostsee, Berlin 2000, S. 13-20.

 

 

Die Themen Feuersicherheit und Beheizung von Gebäuden in den Schriften des Greifswalder Universitätsbaumeisters Carl August Menzel (1794-1853), in: Stralsunder Beiträge zur Archäologie , Geschichte, Kunst und Volkskunde in Vorpommern, Band III, Stralsund 2001, S. 204-211.

 

Marmorne Botschaft von Vergänglichkeit und ewigem Ruhm - das Gedächtnismal des Dr. F. G. Gluck im Dom zu Güstrow, in: Pocher, Dieter (Hr.): Der Dom zu Güstrow (= Festschrift zum 775jährigen Stiftungsjubiläum 2001), Güstrow 2001, S. 121-134.

 

„Altägyptisches“ in Mecklenburg: Der Torbau des Friedhofs in Ludwigslust, in: Heimathefte für Mecklenburg und Vorpommern, 11. Jg., Heft 1, 2001, S. 9-16.

 

Rezension: Gawlick, Henry: Die Bildergalerie der kleinen Leute. Truhenbilder in Mecklenburg und Vorpommern, Rostock 2001, in: Heimathefte für Mecklenburg und Vorpommern, 11. Jg., Heft 4, 2001, S. 76-77.

 

Das “halbe” Schloß Semper. Über eines der jüngsten Herrenhäuser auf Rügen und seinen Architekten Georg Steinmetz, in. Rügen-Impressionen, 11. Folge, Bergen 2001, S. 10-14.

 

Das Wirken des Provinzialkonservators Hugo Lemcke als praktischer Denkmalpfleger und Inventarisator der Bau- und Kunstdenkmäler Pommerns von 1894 bis 1924, in: Hugo Lemcke 1835-1925. Monumenta Pomeranorum, Tom I, Szczecin 2001, S. 129-148.

 

Stiftung Pommersches Landesmuseum. Prunkvase 1837, Berlin 2002 (= Kulturstiftung der Länder – PATRIMONIA 213).

 

Von Maßwerk und Bogenfries. Baugebundene Schmuckformen in der mittelalterlichen Backsteinarchitektur Norddeutschlands, in: Die Sprache der Steine. Wege zur Backsteingotik (monumente. Publikationen der Deutschen Stiftung Denkmalschutz), Bonn 2002, S. 42-91.

 

Backsteingotik in Neuauflage. Die Rezeption mittelalterlicher Backsteinarchitektur im 19. und 20. Jahrhundert, in: Die Sprache der Steine. Wege zur Backsteingotik (monumente. Publikationen der Deutschen Stiftung Denkmalschutz), Bonn 2002, S.92-109.

 

Stadtplan und zugleich Staatsmodell? Überlegungen  zu Friedrich Gillys „Grundriss einer Stadtanlage am Meer“, in: Vogel, Gerd-Helge (Hr.): Friedrich Gilly (1772-1800), Protokollband der X. Greifswalder Romantikkonferenz 2000, Güstrow 2002, S.28-40.

 

Die Bestimmung einer Federzeichnung von Carl Wilhelm Colbe d.J. nach Friedrich Gilly, in: Vogel, Gerd-Helge  (Hr.): Friedrich Gilly (1772-1800), Protokollband der X. Greifswalder Romantikkonferenz 2000, Güstrow 2002, S.126-130.

 

Das Denkmal für den Fürsten Malte. Eine Schöpfung des Bildhauers Friedrich Drake, in: Rügen-Impressionen, 12. Folge, Bergen 2002, S.6-13.

 

Im Dienste des Fortschritts und der Technik (J.W. Krauses Beitrag zur Landbaukunst), in: Johann Wilhelm Krause (1757-1828) als Architekt in Livland, Kataloband (Estnisch/Deutsch), 2002, S.335-366.

 

Deutsch-polnisches Seminar: Die frühere Starostei Draheim und die Stadt Tempelburg, in: POMMERN. Zeitschrift für Kultur und Geschichte, Heft 2, 2002, S.2-9 (zus. mit H.T. Porada).

 

Ganzfigurige Herrscherporträts aus dem Kunstbesitz der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald, 1. Teil, in: POMMERN. Zeitschrift für Kultur und Geschichte, Heft 3, 2002, S. 34-42.

 

Denkmalpflege als Stadtbildpflege am Beispiel Stralsunds von zirka 1925 bis 1970, in: Lichtnau, Bernfried (Hr.): Architektur und Städtebau im südlichen Ostseeraum zwischen 1936 und 1980, Berlin 2002, S.190-213.

 

Die ehemalige Staats- und Landwirtschaftsakademie in Eldena: Ein Zentrum agrarischer Baukultur im 19. Jahrhundert, in: Arbeitskreis für Hausforschung e.V. (Hr.): Historischer Hausbau zwischen zwischen Elbe und Oder, Band 49, Marburg 2002, S.67-84.

 

Kirchenbau im ersten Drittel des 20. Jahrhunderts in Pommern, in: Geschichtswerkstatt Rostock e.V. (Hr.): Zeitgeschichte regional. Mitteilungen aus Mecklenburg-Vorpommern,

6. Jg., Heft 2, Rostock 2002, S.5-14.

 

Rezension des Dehio Mecklenburg-Vorpommern, in: Baltische Studien. Pommersche Jahrbücher für Landesgeschichte. Neue Folge, Band 88, Marburg 2002, S.215f.

 

Rezension: Grewolls, Antje: Die Kapellen der norddeutschen Kirchen im Mittelalter. Architektur und Funktion, Kiel 1999, in: Baltische Studien. NF, Band 88, Marburg 2002, S.157-159.

 

Rezension: Hannes, Hellmut: Historische Ansichten von Swinemünde und vom Golm, in: Baltische Studien. NF, Band 88, Marburg 2002, S.182-184.

 

Die Denkmäler zeitgeschichtlichen und patriotischen Inhalts im Park von Burg Schlitz, in: Brunners, Michael / Piersing, E. (Hr.): Religiöse Erneuerung, Romantik, Nation im Kontext von Befreiungskriegen und Wiener Kongreß, Wismar 2003, S.29-41 (= Studien zur Deutschen Landeskirchengeschichte, Band 5).

 

Die Landwirtschaftsakademie in Eldena 1835 bis 1876. Ihr Beitrag zur Entwicklung und Verbreitung des Gartenbaus, in: Ehler, Melanie (Hr.): Fürstliche Garten(t)räume. Schlösser und gärten in Mecklenburg-Vorpommern, Berlin 2003, S. 123-144.

 

Die Bemühungen zur Rettung und Erhaltung von Bauten der Bettelorden in den Städten Pommern während des 19. und frühen 20. Jahrhunderts (Ein Beitrag zur Geschichte der Denkmalpflege in Pommern), in: Stralsunder Beiträge zur Archäologie, Geschichte, Kunst und Volkskunde in Vorpommern, Rahden/Westf. 2003, S.252-268.

 

Rezension: Kuhl, Reinhard: Glasmalereien des 19. Jahrhunderts in Mecklenburg-Vorpommern. Die Kirchen, hg. von der Arbeitsstelle für Glasmalereiforschung, Leipzig 2001, in: Stiftung Mitteldeutscher Kulturrat (Hr.): Mitteldeutsches Jahrbuch für Kultur und Geschichte, Band 10, Bonn 2003, S.423-426.

 

Gemaltes Glaubensbekenntnis im Angesicht des Meeres. Carl Gottfried Pfannschmidts Altarbild in Altenkirchen, in: Impressionen. Informationen. Visitenkarten. Rügen, 13. Folge, Bergen/R. 2003, S.60-64.

 

Kurzrezension: Stensloff, Wolfgang: Kirchen-Schiffsmodelle in Mecklenburg-Vorpommern, Rostock 2003, in: Heimathefte für Mecklenburg und Vorpommern, 13. Jg., Heft 4, 2003, S.60.

 

Kurzrezension: Skerl, Joachim / Grundner, Thomas: Schlösser und Gärten in Mecklenburg-Vorpommern, in: Heimathefte für Mecklenburg-Vorpommern, 14. Jg., Heft 1, 2004, S.59f.

 

Rezension: Wulf-Dietrich v. Borcke: Sidonia von Borcke. Die Hexe aus dem Kloster Marienfließ. 1548-1620, Schwerin 2002, in: Baltische Studien, NF, Band 98 (2003), Kiel 2004, S. 211-213.

 

Rezension: Wojchiech Lopuch: Sztuka na Pomorzu (Kunst in Pommern), Szczecin 2002, in: Baltische Studien, NF, Band 98 (2003), Kiel 2004, S. 221-223.

 

Rezension: Ulrich Gehrke: Die Kolberger Domschule – Gestalt und Wandel in sieben Jahrhunderten, Hamburg 2002, in: Baltische Studien, NF, Band 98 (2003), Kiel 2004, S. 229f.

 

Stilvarianten der Neorenaissance-Architektur in Mecklenburg, in: Hartel, B. / Lichtnau, B. (Hr.): Kunst im Ostseeraum. Greifswalder Kunsthistorische Studien, Band 4, Peter Lang – Verlag 2004, S. 151-166.

 

Vom Fürstenbildnis zum Staatsporträt. Ganzfigurige Herrscherporträts aus dem Kunstbesitz der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald, II. Teil, in: POMMERN. Zeitschrift für Kultur und Geschichte, Heft 1, 2004, S. 34-41.

 

Über Altefährs Kirchturmstreit. Die Projekte zur Errichtung eines neuen Turms für die Kirche von Altefähr im 19. und frühen 20. Jahrhundert, in: Rügen. Impressionen. Informationen.  Visitenkarten, hr. von der Volkshochschule Rügen, 14. Folge, Bergen 2004, S.46-49.

 

Kurzmonographie des Architekten Jürgen Christian Findorff (1720-1792), in: Allgemeines Künstlerlexikon, Bd. 40, Leipzig 2004, S. 102f.

 

Zweckmäßigkeit und Konstruktion in ästhetischer Gestalt. Das Baugeschehen in Vorpommern unter dem Einfluß Schinkels und seiner Schule, in: Schinkel und seine Schüler. Auf den Spuren großer Architekten in Mecklenburg und Pommern, hr. von Melanie Ehler und Matthias Müller unter Mitarbeit von Sabine Bock und Michael Lissok, Schwerin 2004, S. 57-68.

 

Rezension: Gränitz, Frauke / Grundmann, Luise (Hr.): Um Eberswalde, Chorin und den Werbellinsee. Eine landeskundliche Bestandsaufnahme (= Landschaften in Deutschland – Werte deutscher Heimat, Bd. 64), Böhlau 2002, in: Berichte zur deutschen Landeskunde, hr. von Gebhardt, Hans u.a., 78. Band, Heft 3, Flensburg 2004, S. 403-405.

 

Rezension: Holland, Alexander: Johann Friedrich Eosander von Göthe (1669-1728). Anmerkungen zur Karriere und Werk des Architekten, Ingenieurs und Hofmannes am Hof Friedrichs I. von Preußen, in: Baltische Studien, NF, Band 90, Kiel 2004, S. 270-273.

 

750 Jahre Ortsgeschichte im Spiegel der Architektur, in: Scheffelke, Jörg / Garber, G. (Hr.): Stadt Barth 1255-2005. Beiträge zur Stadtgeschichte, Schwerin 2005, S. 312-335.

 

Eine noble Säulenreihe als Verschönerung der Stadt: das „Neue Gebäude“ am Marktplatz in Schwerin, in: Heimathefte für Mecklenburg und Vorpommern, 15. Jg., Heft 2, 2005, S. 8-13.

 

Ländliche Herrensitze und Gutsanlagen in Pommern vom Mittelalter bis zur Neuzeit, in: Gutsche, Edda: Schlösser und Herrenhäuser in Pommern, Hamburg 2005, S. 12-34.

 

Rezension: Kossmann, Silke: Die Marienkirche in Stralsund und ihre Nachfolge in Mecklenburg und Pommern, Schwerin 2005, in: Baltische Studien, NF, Band 91, Kiel 2005, S. 178-180.

 

Anzeige / Kurzrezension: Olschewski, Jana / Pahl, Guido (Red.): Offene Kirchen I - III. Tourentips zu offenen pommerschen Kirchen, Schwerin 2005, in: Baltische Studien, NF, Band 91, Kiel 2005, S. 232f.

 

Greifswald. Klosterruine Eldena = Kleiner Kunstführer Nr. 2282, Verlag Schnell & Steiner, 2. erw. u. verb. Aufl., Regensburg 2006.

 

Das neue Rathaus in Garz. Ein beispielhafter Ziegelbau der 1920er Jahre, in: Rügen. Impressionen. Informationen. Visitenkarten, hr. von der Kreisvolkshochschule Rügen, Folge 16, Bergen 2006, S. 47-52.

 

v. Hagenow, Friedrich: Special Charte der Insel Rügen, Berlin 1829: Informationstext zur Neuausgabe des Kartenwerks, Greifswald 2006.

 

Hr. zus. mit Lichtnau, Bernfried: Das steinerne Antlitz der Alma Mater. Die Bauten der Universität Greifswald 1456-2006, Berlin 2006; darin:

 

Architekturausbildung an der Greifswalder Hochschule ?, S. 46-51, und:

 

Berufliche Stellung und Aufgabenfelder der Greifswalder Universitätbaumeister, S. 52-55.

 

Zus. mit Baatz, Fritz / Buske, Norbert: Die Dorfkirchen im historischen Kreis Greifenberg, Schwerin 2006.

 

Die Gestaltung des Umfeldes mittelalterlicher Stadtpfarrkirchen in Pommern im 19. und frühen 20. Jahrhundert – ausgewählte Beispiele, in: Biermann, Felix / Schneider, Manfred / Terberger, Thomas (Hr.): Pfarrkirchen in den Städten des Hanseraums, Rahden / Westf. 2006, S. 327-337.

 

Fortschrittshemmnis, Wahrzeichen, Gestaltungsmuster – Aspekte des Umgangs mit den Zeugnissen städtischer Wehrarchitektur in der Provinz Pommern von etwa 1870 bis 1940, in: Castella Maris Baltici, VII, Greifswald 2006, S. 67-74.

 

Anzeige / Kurzrezension: Bingen, Dieter / Hinz, Hans-Martin (Hr.): Die Schleifung. Zerstörung und Wiederaufbau historischer Bauten in Deutschland und Polen, Wiesbaden 2005, in: Baltische Studien, NF, Band 92, Kiel 2006, S. 229-231.

 

Ländliche Siedlungsarchitektur von etwa 1900 bis 1950 in Mecklenburg, in: Geschichtswerkstatt Rostock e. V. (Hr.): Zeitgeschichte regional. Mitteilungen aus Mecklenburg-Vorpommern, 10. Jg., Rostock 2006, S. 19-33.

 

Rezension: Biller, Thomas: Der Crac des Chevaliers. Die Baugeschichte einer Ordensburg der Kreuzfahrerzeit, hr. i.A. des Deutschen Archäologischen Instituts, Orient-Abteilung;  Sonderband 3: Forschungen zu Burgen und Schlössern, hr. von der Wartburg-Gesellschaft zur Erforschung von Burgen und Schlössern e. V., Regensburg 2006, in:  Sehepunkte. Rezensionsjournal für die Geschichtswissenschaften, Ausgabe 7, 2007, Nr. 6.

 

Weizen für Südamerika. Nachruf auf ein bedeutendes Baudenkmal: Der Hafenspeicher in Wolgast, in: POMMERN. Zeitschrift für Kultur und Geschichte, Heft 1, 2007, S. 38-43.

 

Texte zu 34 Stichworten in: Landeskundlich-historisches Lexikon Mecklenburg-Vorpommern, hr. von Geschichtswerkstatt Rostock e. V. / Landesheimatverband Mecklenburg-Vorpommern, Rostock 2007.

 

Stadterneuerung und städtebauliche Denkmalpflege vor und nach der politischen Wende 1989/90 am Beispiel der Stralsunder Innenstadt, In: Lichtnau, Bernfried (Hr.): Architektur und Städtebau im südlichen Ostseeraum von 1970 bis zur Gegenwart. Entwicklungslinien – Brüche – Kontinuitäten, Berlin 2007, S. 102-117.

 

Ein Geschenk der Staatsmacht an das werktätige Volk: das Kulturhaus in Murchin bei Anklam. Analyse zur Architektur und Ausgestaltung, in: Geschichtswerkstatt Rostock e. V. (Hr.): Zeitgeschichte regional. Mitteilungen aus Mecklenburg-Vorpommern, 11. Jg., Heft 2, Rostock 2007, S. 35-44.

 

Rezension: Gwiadowska, Ewa /  Makala, Rafal (Hr.): August Ludwig Most (1807-1883). Pommerscher Künstler der Biedermeierzeit (Ausstellungs-Katalog), Szczecin 2007, in: Baltische Studien, NF, Band  93.

 

Rezension: Mohn, Claudia: Mittelalterliche Klosteranlagen der Zisterzienserinnen. Architektur der Frauenklöster im mitteldeutschen Raum. Berliner Beiträge zur Bauforschung und Denkmalpflege 4, Petersberg 2006, in: Sehepunkte. Rezensionsjournal für die Geschichtswissenschaften, Ausgabe 8, 2008, Nr. 3.

 

Zwei wertvolle Zeugnisse barocker Sepulkralkultur: Die Grabkapellen der Familien v. Schoepffer und v. Storch in der Güstrower Marienkirche, in: Pocher, Dieter (Hr.): Der Stadt eine Zierde. Die Pfarrkirche St. Marien zu Güstrow, Wurzel lebendigen christlichen Glaubens.  Festschrift  zum Jubiläum 1308-2008, Güstrow 2008, S. 148-167.

 

Rezension: Bock, Sabine / Helms, Thomas: Boldevitz. Geschichte und  Architektur eines rügenschen Gutes, Schwerin 2007, in: POMMERN. Zeitschrift für Kultur und Geschichte, Heft 2, 2008, S. 46f.

 

 

 

Rezension: Hermann, Christoffer: Mittelalterliche Architektur im Preussenland. Untersuchungen zur Frage der Kunstlandschaft und –geographie, Petersberg 2007, in: Sehepunkte. Rezensionsjournal für die Geschichtswissenschaften, Ausgabe 8, 2008, Nr. 7/8, auch erschienen in KUNSTFORM 9, Nr. 7/8.

 

Caspar David Friedrich – ein Rundgang auf seinen Spuren in und um Greifswald, zusammen mit Kai Kornow, 2. überarb. Auflage, Greifswald 2008.

 

Städtebauliche Rekonstruktion und Tourismus im 20. Jahrhundert in Vorpommern, in: Denkmalpflege und Tourismus. Jahrestagung der Vereinigung der Landesdenkmalpfleger in der Bundesrepublik Deutschland 2004, hr. von Eva Prynz-Pommerenke / Klaus Winands, Schwerin 2008, S. 93-97.

 

Schwerin - Kopenhagen – Rom: Der klassizistische Bildhauer Johannes Busch (1758-1820) und seine Werke für die Herzöge von Mecklenburg-Schwerin, in: KulturErbe in Mecklenburg und Vorpommern, hr. Abteilung Archäologie und Denkmalpflege im Landesamt für Kultur und Denkmalpflege Mecklenburg-Vorpommern, Band 3, Jg. 2006/2007, Schwerin 2008, S. 39-54

 

Rezension: Kratz-Kesselmeier, Kristina: Kunst für die Republik. Die Kunstpolitik des preußischen Kultusministeriuns 1918 bis 1932, in: Baltische Studien, NF, Band 94, Kiel 2008, S. 205-207.

 

Zus. mit Kiel, Uwe / Wenghöfer, Hans-Georg: Von der Stadtbefestigung zur Wallpromenade. Die Geschichte der Greifswalder Fortifikationswerke und ihrer Umgestaltung zur städtischen Grünanlage, Greifswald 2008.

 

Rezension: Badstübner, Ernst / Knüvener, Peter: Die Kunst des Mittelalters in der Mark Brandenburg, Berlin 2008, in: Sehepunkte. Rezensionsjournal für die Geschichtswissenschaften, Ausgabe 9, 2009, Nr. 6

 

Überlegungen zum Künstlertum von Louis Douzette und seinem Bildschaffen, in: Albrecht, Gerd (Hr.): „Ich wollte ganz in der Natur sein“. Der Maler Louis Douzette 1834-1924, Fischerhude 2009, S. 11-52.

 

100 Jahre Kunstgeschichte in Greifswald: Ein Rückblick, in: Vogel, Gerd-Helge (Hr.): Die Welt im Großen und im Kleinen. Kunst und Wissenschaft im Umkreis von Alexander von Humboldt und August Ludwig Most, Berlin 2009, S. 47-67.

 

Kurzmonographie zum Architekten G. Greggenhoffer, in: Saur. Allgemeines Künstlerlexikon, Bd. 61, München / Leipzig 2009, S. 322f.

 

Rezension: Führ, Eduard / Teut, Anna (hr.): David Gilly. Erneuerer der Baukultur, Münster 2008, in: Baltische Studien, NF, Band 95,  2009, Kiel 2010, S. 237-240.

 

Rezension: Haspel, Jörg / Laible, Ulrike / Nägelke, Hans-Dieter (Hr.): Auch Denkmalpflege hat Geschichte. Ferdinand von Quast (1807-1877). Konservator zwischen Trier und Königsberg, Petersberg 2008, in: Baltische Studien, NF, Band 95, 2009, Kiel 2010, S. 240-242.

 

"200 Jahre nach Runge": 7 Künstler beziehen Position. Begleittext zu einer Ausstellung im sozio-kulturellen Zentrum St. Spiritus Greifswald, Galerie in der Kapelle, Oktober / November 2010, hr. vom Künstlerbund M.-V., Greifswald 2010.

 

Ein neuer Altar für die Greifswalder Marienkirche, 1797 - 1837, in: Schröder, Uwe / Pommersches Landesmuseum (Hr.): Friedrich. Runge. Klinkowström. Die Geburt der Romantik, Greifswald 2010, S. 107-123.

 

Rezension: Kunkel, Burkhard: Werk und Prozess. Die bildkünstlerische Ausstattung der Stralsunder Kirchen, Berlin 2008, in: Zeitschrift POMMERN, 48. Jg., Heft 4, 2010, S. 43f.

 

Chinoise Architekturen in Musterbüchern und ihre Wirkung auf die Gartenkunst, in: Welich, Dirk / Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsens (Hr.): China in Schloss und Garten. Chinoise Architekturen und Innenräume, Dresden 2010, S. 48-57.

 

Rezension: Lorenzen, Heidrun / Probst, Volker (hr.): Bildende Kunst in Mecklenburg 1900-1945. Zwischen Regionalität und Internationalität, Rostock 2010, in: Geschichtswerkstatt Rostock e. V. (Hr.): Zeitgeschichte regional. Mitteilungen aus Mecklenburg-Vorpommern, 15. Jg., Heft 1, Rostock 2011, S. 94-96.

 

Architektonische Zeugnisse eines individuellen Zugriffs auf die Geschichte. Exklusive Begräbnisbauten des Historismus in Mecklenburg, in: Kandt, Kevin E. / Vogel von Vogelstein, Hermann (Hr.): Aus Hippocrenes Quell´. Ein Album amicorum kunsthistorischer Beiträge zum 60. Geburtstag von Gerd-Helge Vogel, Berlin 2011, S. 175-197.

 

Ein neuer Marktbrunnen für die mecklenburgische Landstadt Teterow. Ideen und Entwürfe zur Errichtung des Teterower "Hechtbrunnes", in: Lichtnau, Bernfried (Hr.): Bildende Kunst in Mecklenburg und Pommern von 1880 bis 1950. Kunstzprozesse zwischen Zentrum und Peripherie, Berlin 2011, S. 264-283.

 

Rezension: Rischer, Henning (Hr.): Grenzregion zwischen Pommern und Mecklenburg. Vorträge 2010, Architektur: in: Zeitschrift POMMERN, 49. Jg., Heft 4, 2011, S. 49.

 

 Rezension: Michel de Espagne / Bénédicte Savoy / Céline Trautmann Waller (Hg.): Franz Theodor Kugler. Deutscher Kunsthistoriker und Berliner Dichter, in: Baltische Studien, NF, Band 97, Kiel 2011, S. 230-233.

 

Rezension: Wagner, Olaf (Hr.): "vmringt mit stoltzen turnen, murn". Ortsbefestigungen im Mittelalter (= Beihefte zur Mediaevistik. Monographien, Editionen, Sammelbände, Band 15), Bonn / Frankfurt /M. u.a. 2010, in: sehepunkte. Rezensionsjournal für die Geisteswissenschaften, Ausgabe 12, 2012, Nr. 3.

 

Die Gebäude des evangelischen Konsistoriums der Provinz Pommern in Stettin. Eine architekturgeschichtliche Betrachtung, in: Ehricht, Christoph (Hr.): 487 Jahre Rechtsprechung, Organisation, Leitung und Verwaltung der pommerschen Evangelischen Kirche, Schwerin 2012, S. 95-118.

 

Rezension: Roos, Julia: Denkmalpflege und Wiederaufbau in Nachkriegspolen. Die Beispiele Stettin und Lublin, Hamburg 2010, in: Baltische Studien,NF, Band 98, Kiel 2012, S. 197-200.

 

Beiträge zu Louis Douzette, Hugo Lemcke, Andreas Mayer in: Alvermann, Dirk / Jörn, Nils (Hr.): Biographisches Lexikon für Pommern, Band I, Böhlau Verlag 2013, S. 56-59, 160-165, 180-182.

 

Schlösser und Herrenhäuser im Landkreis Vorpommern-Rügen, in: Burgen, Schlösser und Herrenhäuser in Mecklenburg-Vorpommern, hr. vom Freundeskreis Schlösser und Gärten der Mark in der Deutschen Gesellschaft e. V., Berlin 2013, S. 92 - 133 (dazu das Vorwort, S. 6-11)

 

Die typisierte und normierte Heimstatt: Ausgewählte Reihen-, Siedlungs- und Kleinhäuser in Greifswald aus der Zeit zwischen 1900 und 1945, in: Greifswalder Beiträge zur Stadtgeschichte, Denkmalpflege, Stadtsanierung, Jg. 7, 2013, Sonderheft, S. 48-56

 

Die künstlerische Neugestaltung und Neuausstattung der Nikolaikirche in Greifswald zwischen 1824 und 1832, in: Schneider, Matthias (Hr.): Die Buchholz-Orgel im Greifswalder Dom St. Nikolai, Schwerin 2013, S. 12 - 36.

 

Rezension: Arnold Körte: Martin Gropius. Leben und Werk eines Berliner Architekten 1824-1880, Berlin 2013, in: Baltische Studien, NF, Band 99, Kiel 2013, S. 155-157.

 

Mitherausgeber der Festschrift für Norbert Buske "Christi Ehr und gemeinen Nutzen Willig zu fodern und zu schützen". Beiträge zur Kirchen-, Kunst- und Landesgeschichte Pommerns und des Ostseeraums, 3 Bände, Schwerin 2014

 

Die Bemühungen um die Neugestaltung von Chor und Altar der Greifswalder Marienkirche zwischen 1822 und 1835, in: Lissok / Haik Thomas Porada: Festschrift für Norbert Buske, Band 1, Schwerin 2014, S. 249-266.

 

Geschichte und Gegenwart des reformierten Bekenntnisses und der reformierten Gemeinden in Pommern (Bericht über eine Exkursion der AG für pommersche Kirchengeschichte am 22. Juni 2013 in die Uecker-Randow-Region), in POMMERN. Zeitschrift für Kultur und Geschichte, 52. Jg., Heft 1, 2014, S. 43-49.

 

Die architekturgeschgichtliche Stellung des Theatergebäudes am Alten Garten in Schwerin, in: Der Tempel Apollons in Schwerin. Zur Geschichte der historischen Schweriner Theaterspielstätten und Theatergebäude, Schwerin 2014, S.285 - 315 (= Baukunst und Denkmalpflege in Mecklenburg-Vortpommern, Band 3, hr. von der Abteilung Landesdenkmalpflege im Landesamt für Kultur und Denkmalpflege Mecklenburg-Vorpommern durch Klaus Winands und Dirk Handorf).

 

Links und rechts der Fleischerstraße: Ein lokalhistorisches und stadttopographisches Kurzporträt aus Greifswald und: Wand- und Deckenmalerien sowie Papiertapeten aus der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts in Wohnhäusern der Greifswalder Innenstadt, in: Greifwalder Beiträge zur Stadtgeschichte, Denkmalpflege, Stadtsanierung, Jg. 8, Greifswald 2014, Sonderheft, S. 3 - 5 u. S. 32 - 42.

 

Ein Jahrhundert Architektur für die Forschung. Eine kurze Geschichte des Friedrich-Loeffler-Instituts auf Riems im Spiegel seiner Bauten, in: Bauwelt, 105. Jg., 43.2014, S. 16-21.

 

Rezension: Peter Knüvener: Die spätmittelalterliche Skulptur und Malertei in der Mark Brandenburg, in: Jahrbuch für Brandenburgische Landesgeschichte, 65. Band, Berlin 2014, S. 250 - 252

 

Rezension: Zamki i ogrody w woiewództwie zachodniopomorskim / Schlösser und Gärten in der Wojewodschaft Westpommern, Publikationsreihe, hr. von LISAWETA v. ZITZEWITZ  /Stiftung Europäische Akademie Külz-Kulice, 6 Hefte,  Kulice / Berlin / Szczecin 2013, in: Baltische Studien, NF, Band 100, Kiel 2014, S. 212 - 214

 

Kloster Eldena, in: Geißendörfer, Paul (Hr.): Kirchen und Klöster der Zisterzienser. Das evangelische Erbe in ökumenischer Nachbarschaft in Deutschland, Österreich und der Schweiz, Lindenberg / A. 2015, S. 63 - 64

 

"Grundregeln der Proportion des Menschen von 1 bis zu 24 Jahren nach den Antiken" - Joseph Mattersbergers Lehrbuch von 1805 im Kontext seiner Zeit, in: Vogel, Gerd-Helge (Hr.): Joseph Mattersberger. Ein klassizistischer Bildhauer im Dienste der Grafen von Einsiedel und der sächsische Eisenkunstguss um 1800, Berlin 2015, S. 134 - 148

 

Baugeschichte und Ausstattung im Wandel der Kontexte: Der Fall Doberan. Bericht zu: "Die Ausstattung des Doberaner Münsters - Kunst im Kontext". Internationale wissenschaftliche Tagung Bad Doberan, 25. - 28.9. 2014, in: Kunstchronik. Monatsschrift für Kunstwissenschaft, Museumswesen und Denkmalpflege, 68. Jg., Heft 8, August 2015, S. 426 - 429

 

Die Klosterkirche Eldena in Bilddokumenten und Werken der Bildenden Kunst des 19. Jahrhunderts, in: Greifwalder Beiträge zur Stadtgeschichte, Denkmalpflege, Stadtsanierung, Jg. 9, Greifswald 2015, Sonderheft, S. 44 - 62.

 

Zur Architekturgeschichte der mit der Grimmer Marienkirche verbundenen Gebäude, in: Buske, Norbert / Porada, Haik Thomas / Schmidt, Wolfgang (Hr.): Die Marienkirche in Grimmen und ihre Gemeinde. Beiträge zur Kirchengeschichte einer pommerschen Stadt, Kiel 2015, S.71 - 86.

 

Die Katholische Kirche St.Jakobus und deren Pfarrhaus in Grimmen, in: Buske, Norbert / Porada, Haik Thomas / Schmidt, Wolfgang (Hr.): Die Marienkirche in Grimmen und ihre Gemeinde. Beiträge zur Kirchengeschichte einer pommerschen Stadt, Kiel 2015, S.369 - 374.

 

Die Königliche Staats- und Landwirtschaftsakademie in Eldena (1835 - 1876) Kulturlandschaft im 19. Jahrhundert. Vortrag auf dem Jühlke-Symposium in Stralsund am 5. September 2015,veröffentlicht bei:

http://galerien.stralsunder-akademie.de/2015/schriften/Akademie-ELDENA-Lissok-Veroeffentlichung.pdf

http://galerien.stralsunder-akademie.de/2015/schriften/AKADEMIE-ELDENA-Lissok.pdf

 

Beiträge zu Antonie Sophie Biel, Elisabeth Büchsel, Elisabeth von Eicken, in: Biographisches Lexikon für Pommern, hr. von Dirk Alvermann u. Nils Jörn, Band 2, Böhlau Verlag 2015, S. 31 - 34, S. 42 - 46, S.92 - 94.

 

Kandt, Kevin E. / Lissok, M. (Hr.): Festgabe aus floras Füllhorn, Pomonas Gärten und vom Helikon. Eine blütenlese kultur- und Kunsthistorischer Beiträge zum 65. Geburtstag von Gerd-Helge Vogel, Kiel 2016

 

Der Traum vom "Südsee-Elysium" - Otahitische Bauten und Interieurs im letzten Viertel des 18. Jahunderts, in: Kandt, Kevin E. / Lissok, M. (Hr.): Festgabe aus floras Füllhorn, Pomonas Gärten und vom Helikon. Eine blütenlese kultur- und Kunsthistorischer Beiträge zum 65. Geburtstag von Gerd-Helge Vogel, Kiel 2016, S. 60 - 70

 

Wie aus der Zeit gefallen: Die Um- und Neubauten von Herrenhäusern in Brandenburg und Pommern durch die Berliner Architekten Helmuth Grisebach und Heinz Rehmann zwischen 1919 und 1938, in: Badstübner-Kizik, Camilla / Kizik, Edmund (Hr.): Entdecken - Erforschen - Bewahren. Beitzräge zur Kunstgeschichte und Denkmalpflege. Festgabe für Sibylle Badstübner-Gröger zum 12. Oktober 2015, Berlin 2016, S. 253 - 270

 

Geschichte objektiviert und porträtiert in Erz und Stein: Eine kunsthistorische Miszelle zum Denkmal des Bürgermeisters Lambert Steinwich in Stralsund, in: ene vruntlike tohopesate. Beiträge zur Geschichte Pommerns, des Ostseeraums und der Hanse. Festschrift für Horst Wernicke zum 65. Geburtstag, hr. von Sonja Birli, Nils Jörn u.a. (= Schriftenreihe der David-Mevius-Gesellschaft, Band 12), Hamburg 2016, S. 313 - 328

Rezension: Heuser, Buden und ander Architecturen. Barocke Wohnbauten des 17. und 18. Jahrhunderts in Stralsund, hr. i. A. der Hansestadt Stralsund (= Stralsunder Beiträge 4), Stralsund 2015, in: POMMERN. Zeitschrift für Kultur und Geschichte, 54. Jg., Heft 4, 2016, S. 45f.

Kunstgeschichte und Denkmalpflege, in: Das Havelland um Rathenow und Premnitz. Eine landeskundliche Bestandsaufnahme, hr. von Haik Porada / Sebastian Kinder, Böhlau Verlag 2017 (= Landschaften in Deutschland. Werte der deutschen Heimat, Band 74), S. 115 - 119

Die Ziegelherstellung in und um Rathenow aus architekturhistorischer Perspektive,  in: Das Havelland um Rathenow und Premnitz. Eine landeskundliche Bestandsaufnahme, hr. von Haik Porada / Sebastian Kinder, Böhlau Verlag 2017 (= Landschaften in Deutschland. Werte der deutschen Heimat, Band 74), S. 119 - 122

Das westliche Havelland in der Belletristik – eine literarische Topographie, in: Das Havelland um Rathenow und Premnitz. Eine landeskundliche Bestandsaufnahme, hr. von Haik Porada / Sebastian Kinder, Böhlau Verlag 2017 (= Landschaften in Deutschland. Werte der deutschen Heimat, Band 74), S. 122 - 124

Kostbare Augen-Blicke: Fotografien von Roland Mieth, in: Roland Mieth. Fotografie, Friedland 2017, S. 3f.

Hackert oder nicht Hackert? Neue Erkenntnisse zur Autorenschaft der Tapetenmalereien im Haus Ossenreyerstraße 1 in Stralsund, in: Baltische Studien, NF 102, 2016, Kiel 2017, S. 149 - 168

Rezension: Barbara Roggow: Die Kapelle St. Gertrud Wolgast im Kontext der städtischen Kirchengeschichte. Ihr Funktionswandel und die Ausstattung, Schwerin 2015, in: Baltische Studien, NF 102, 2016, Kiel 2017, S. 219 - 221

Adolf Gustav Döring, in: Böhme, Gottfried / Lissok, M.: Adolf Gustav Döring. Ein Maler aus der Ostseestadt Barth, Fischerhude 2107, S. 58 - 95